Retap: So geht Nachhaltigkeit


Nach Angaben der Deutschen Umwelthilfe (DUH) werden pro Jahr schätzungsweise 17 Milliarden PET Einwegflaschen verbraucht. Die Energie, die jährlich für die Herstellung des benötigten Polyethylenterephthalats (PET) für Plastikflaschen nötig ist, entspricht dem durchschnittlichen Stromverbrauch von mehr als 3 Millionen Haushalten in Deutschland.

Gehen Sie mit retap neue Wege in Ihrer CO2-Bilanz!

Soziale Verantwortung und einen Beitrag zur Verbesserung der CO2-Bilanz leisten – für immer mehr Unternehmen ist das eine Herzensangelegenheit. Das Bewusstsein für ein nachhaltiges Handeln steigt. Auch wenn der Gedanke da ist, gestaltet sich die Umsetzung schwierig, da die Wirkung des Handelns nicht direkt sichtbar ist.

Im Kopf beginnt der erste Schritt. Machen Sie den zweiten mit retap!

Retap ist die Lösung für einen nachhaltigen Wasserkonsum in Ihrem Unternehmen.

Auspacken. Auffüllen. Erfrischen.

Durch das durchdachte und stylische Design der Flaschen ist der Konsum von Trinkwasser so einfach wie nie. Sie können retap in unterschiedlicher Weise für Ihre Firma verwenden. Ob im Büro unter Kollegen, als nachhaltiger Botschafter im Dialog mit Ihrer Zielgruppe oder auf Veranstaltungen als kreative Konsumlösung von Trinkwasser.

Die Eckdaten zusammengefasst:

retap1 retap4 retap2 retap6 retap5

Sie möchten mehr über die Flaschen erfahren? Dann durchstöbern Sie doch einfach den retap-Katalog.


Machen Sie den nächsten Schritt zum Erfolg! jetzt Kontakt aufnehmen!

WB+V Farben